Kückenglück, Teil2 ?

Manchmal geht halt was schief und so waren keine der Eier die wir zum brüten gebracht haben befruchtet. Es war also guter Rat teuer. Ein erfahrener Rassegeflügelzüchter hat uns geholfen die Damen ein wenig im Federkleid zu kürzen, um so die Empfängnis zu verbessern. Außerdem sind noch ein paar Bruteier bei anderen Züchtern bestellt.

Es bleibt spannend…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.